TryOut TANZTAGE BERLIN 2017 "Documentary Dance - Vier Skizzen aus der Realität" Vorstellungen: 07., 08. Januar 2017, jeweils 19:00 Uhr

Inwieweit werden Handlungen, Gesten und Überzeugungen über Generationen weitergegeben, verändert oder abgelehnt? Auf Basis von Biografien und Interviews setzen sich die beiden Performerinnen mit dem gestischen Erbe auseinander, das afro-deutschen Frauen von ihren weißen Großmüttern, die im Nationalsozialismus gelebt haben, übergeben wurde.

CHOREOGRAFIE, TEXTCOLLAGE: Magda Korsinsky
PERFORMANCE: Ekua Mansah Bukowsky, Hilla Steinert
LICHT: Catalina Fernández
STIMME: Theresa Henning
MUSIK: Der freundliche Sultan

Mit freundlicher Unterstützung von HZT Berlin und Ballhaus Naunynstraße.

Vielen Dank an alle Freund_innen, die mir in Gesprächen und Interviews Einblick in ihre Geschichten gegeben haben.

Fotos: Dieter Hartwig
Foto: Elitza Nanova-Sumpfe

Zurück zu Performance Nächster Eintrag: